Aktuelles

!

Schonzeit der Raubfische in der Mitterau bis 31.01.2023

Es ist wieder soweit - wie jedes Jahr fand die "Blutauffrischung" bei unseren Raubfischen in Form des Herbstbesatzes statt.

Gemäß des Beschlusses der Jahreshauptversammlung vom 06. Jänner 2013 ist das Befischen jeglicher Raubfische in der Mitterau somit bis 31. Jänner 2023 strengstens verboten! Das heißt, dass sowohl Spinnfischen als auch die Verwendung von Köderfischen in der Mitterau nicht gestattet ist - der Winterhafen und die Donau sind hiervon nicht betroffen!

Sollte (wovon wir nicht ausgehen) für den einen oder anderen Raubfisch der Transport von Ungarn zu uns zu anstrengend gewesen und er deshalb noch verenden, so bitten wir euch, uns dies zu melden (egal ob per Telefon, Whattsapp oder E-Mail)!

IMG-20221118-WA0010.jpg

!

Tschick-Stummel im Revier

Leider müssen wir feststellen, dass sich wieder einige Fischer die Zeit beim Ansitz mit Rauchen verkürzen - wogegen nichts zu sagen ist (ist ja die Gesundheit eines jeden Einzelnen), ABER diese Stummel sind SPÄTESTENS nach dem Ansitz wieder einzusammeln und zu Hause zu entsorgen!

Wie auch unter der Seite "Revier" nachzulesen ist, sei ebenso hier noch einmal daran erinnert, dass JEDE Verunreinigung des Reviers den Verlust der Jahreslizenz nach sich ziehen kann!

Damit unsere Umwelt geschont wird, hat der GVU Melk eine entsprechende Aktion gestartet, in deren Zeitraum bei den einzelnen Gemeinden des GVU (hier der Link) ein kostenloser "TAschenbecher" bezogen werden kann (im Notfall auch online). Es besteht somit keine Notwendigkeit oder Ausrede, seine Tschick-Stummel in der Natur zu entsorgen.

Weitere Informationen zu dieser Aktion findet Ihr auf der Seite des GVU Melk (einfach auf das folgende Auge klicken)!

!

FISCHERS FRITZ FISCHT.... ja, darf er das denn?

Fischen ist ein wunderbares Hobby um mit sich und der Natur "ins Reine" zu kommen, "Fischaner" zu werden und sich gesund zu ernähren, oder um einfach Zeit mit Gleichgesinnten zu verbringen... allerdings braucht es dazu einer Berechtigung - der NÖ Fischerkarte nämlich.

Diese kann man durch besuchen eines Fischerkurses erwerben, welche immer wieder über das ganze Jahr verteilt angeboten werden. Alle Details wie Kursorte, Termine und Preise finden sie durch Klick auf den folgenden Button auf der externen Homepage des NÖ-Landesfischereiverbandes

ACHTUNG - Brittelmaße und Schonzeiten!

!

Seit 01.01.2021 gelten in unserem Revier für einige Fische neue Schonzeiten und Brittelmaße, welche auch unter Revier / Normatives abruf- und downloadbar sind!

Der guten Ordnung halber - obwohl es ja ohnehin bekannt sein müsste (da die Revierordnung VOR dem Fischen zu lesen ist.. findet sich zum Download aber auch oben stehenden Link), sei hier noch einmal erwähnt:

im MAI herrscht in der gesamten Mitterau ein GENERELLES Fischereiverbot!